Fsk, Blogs und Abmahnungen

Kennt Ihr das: Ihr wollte und müsst etwas erledigen, aber irgendwie kommt und kommt Ihr einfach nicht dazu!? Das habe ich seit einiger Zeit. Und zwar habe ich mitbekommen das man ab dem nächsten Jahr (2011) eine Art FSK Angaben machen muss. Viel mehr Infos habe ich dazu nicht, nur das man mit Abmahnungen rechnen muss, wenn man das nicht bzw. falsch macht.

Wie gesagt … keine Zeit, aber irgend eine Entscheidung muss man nun langsam fällen. Einige große Blogs haben entschieden die Pforten zu Silvester zu schließen, da es unrealistisch ist tausende Artikel zu kontrollieren und dann mit Altersangaben zu versehen. Wir sind alle Menschen, Fehler werden gemacht … aber Bock auf eine Abmahnung im Wert von 200-600 Euro habe ich auch nicht.

Das könnte Dich auch interessieren...

1 Antwort

  1. Sanne sagt:

    Immerhin helfen immer mehr Blogs gegen Abmahnungen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.