UPDATE – Mail Client für Windows: Mailbird

Ein eMail-Client für Windows, mit sehr vollkommener Gmail-Integrierung, Multi-Accounts und vielem mehr, mit dem Namen Mailbird. Genau darum geht es in meinem heutigen Post. Ich gehe mal kurz auf die wichtigsten Funktionen ein, die Unterschiede zwischen der Free- und Pro-Version, die richtig coolen Tablet- und Desktop- Modi und wie Ihr Mailbird Pro komplett kosten los erhalten könnt.

Quelle: https://www.getmailbird.com/

Ich muss zugeben, dass ich bis heute hauptsächlich meine Mails per Webmail bearbeitet habe, weil ich mich nie an eine Computer Software binden wollte. Wie die meisten, benutze auch ich GMail und mag die funktionen „als Spam markieren„, „verzögert versenden„, „wichtige Nachricht“ und vieles mehr. Aber in keiner Mail Software (für Windows) habe ich exakt diese Funktionen gefunden – das fand ich schon etwas nervig.

Und vor paar Tagen bin ich, eher zufällig, über die Software für Windows „Mailbird“ gestolpert – dachte auch erst, das es sich um eine Weboberfläche handelt, weil das Design einfach „zu gut“ aussieht und „Touch“-Optimiert ist, so das man auch auf einem Tablet oder Convertible unproblematisch arbeiten kann.

Schön ist auch die Integration von Google Calendar, WhatsApp und weiteren Plugins, die bequem in einer dritten Spalte angezeigt wird. Wenn man mehr als ein Mailkonto hat, kann man den gemeinsamen Posteingang nutzen und sich so, bei mehreren Accounts, das hin- und her schalten sparen.

Quelle: https://www.getmailbird.com

Ihr könnt Euch die Software hier herunterladen und bekommt 3 Tage lang die Pro-Version zum testen. Danach aktiviert sich die Lite Version, Ihr könnt nur einen Account nutzen und es aktiviert sich Werbung.

Aber Ihr könnt Mailbird auf zwei Weisen (so gut wie) kostenlos erhalten:

  • Durch das werben von 5 Freunden (diese müssen Mailbird installieren)
  • Weist auf Mailbird in Social Medien hin und Ihr könnt bis zu 99% Rabatt auf den Kaufpreis bekommen.

Für alle die sich für Mailbird entscheiden und es kaufen möchten, hier die Preise:

  • Free – Lite Version : 0,00 €
  • Pro Version – Monthly : 0,99 € /Mon.
  • Pro – Lifetime : 49,00 € (einmalig)

Fazit:
Für alle die einen Mail Client für Windows suchen, gerne im Tablet-Modus oder Standard Desktop-Modus arbeiten, ein traumhaftes Design mögen, die Standard-Funktionen von GMail im Client zur Verfügung brauchen, Themes für Design haben wollen und übersichtliche/s Design/Mail-Einstellungen lieben … denen empfehle ich wärmstens Mailbird. Der Download und die Installation, inklusive der Einrichtung des ersten Mailkontos (per Google Auth) dauerten bei mir im Schnitt nicht mal 5 Minuten. Deshalb spare ich mir das detailierte auflisten von allen Funktionen. Ich kann nur sagen, es ist alles dabei was man braucht – für die Privat- als auch die Business-Nutzung.

Bin absolut begeistert von Mailbird (was man bestimmt hier herauslesen kann), aber meiner Meinung nach hat dieser Client viel Potetial, hat ein schönes Design, genau die richtige Anzahl an Einstellungen und kann mich in allen Punkten (die für mich wichtig sind) überzeugen. Volle Punktzahl – weiter so!

Das könnte Dich auch interessieren...

10 Antworten

  1. MartinFerdinant sagt:

    Saugeil! Habs gerade installiert. Das guute ist ich kenne einige Kollegen die sowas auch brauchen. Heist ich hab die Lizenz sicher. Danke !

  2. FuzzyD1988 sagt:

    Benutze ich schon. Sehr gut!

  3. Elvis sagt:

    Danke! Freut mich wenn ich was interessantes für Euch im Netz gefunden habe ;-)

  4. RonStop33 sagt:

    Genau das habe ich gesucht. Vielen Dank.

  5. Lara sagt:

    Vielen Dank für den Tipp.

  6. Marko5422 sagt:

    Ich danke Ihnen für diesen interessanten Artikel. Werde mir Mailbird demnächst mal näher anschauen. Die besten Grüße aus dem Münsterland.

  7. Cosco782883 sagt:

    Kann man eigentlich auch eigene Themes erstellen? Wenn ja, wie ???

  8. Phil29-1991 sagt:

    Thank you, bro. It just what I need.

  9. Frank.Obermeyer sagt:

    Wie geil ist das denn! Genau das habe ich gesucht! :-)

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.