DVBViewer Pro — Am Computer, Laptop & Netbook fernsehen und Sendungen aufnehmen, verwalten, wiedergeben und vieles mehr!

DVBViewer Pro — Am Computer, Laptop & Netbook fernsehen und Sendungen aufnehmen, verwalten, wiedergeben und vieles mehr!

Heute kom­me ich zu einer rich­tig guten Software, mit der man am Computer (Notebook, Desktop, Netbook), aber auch am Smartphone und Tablet, fern­se­hen kann. Der Name der Software ist “DVBViewer Pro” und hier­bei han­delt es sich um die kos­ten­pflich­ti­ge Version. (ohne “Pro” ist es eine Demoversion, die in eini­gen Funktionen begrenzt ist). Ich habe freund­li­cher­wei­se von Herrn Hackbart, dem Schöpfer von DVBViewer, die Pro-Version zum tes­ten bekom­men, so das ich die Möglichkeit habe alle Funktionen aus­gie­big zu tes­ten.

Quelle: http://www.dvbviewer.com/

Quelle: DVBViewer Website / http://www.dvbviewer.com

Wenn man mich fra­gen wür­de, wie vie­le Sätze ich brau­chen wür­de, um DVBViewer zu beschrei­ben, wäre mei­ne Antwort “Einen Satz!”. Da ich das Rad nicht noch­mal erfin­den will, kann ich den Satz “Kann alles und lässt kei­ne Wünsche offen” nur bestä­ti­gen.

Die Installation
… ist abso­lut ein­fach und auch für uner­fah­re­ne Benutzer geeig­net. Man wird durch die Installation geführt und dabei wer­den Fragen zu der Einrichtung des Empfangsgerätes gestellt. Man wählt das DVB Gerät aus (T/S/C) und nach eini­gen Einstellungen wer­den die Kanäle gesucht — das dau­ert, je nach dem wie der Empfang ist, wie­vie­le Geräte/LNBs man benutzt, meh­re­re Minuten bis zu ca. 25 Minuten (in mei­nem Fall). Da alle not­wen­di­ge Software in der Installation mit instal­liert bzw. auto­ma­tisch her­un­ter­ge­la­den wer­den kann, muss man sich auch nicht mit Codecs & Treibern her­um­schla­gen.

Der Erste Start
… beginnt mit einem Doppelklick auf das Icon. Und schon sieht man die ers­ten Bilder über den Monitor flim­mern. Steuerbar ist der DVBViewer mit der Tastatur oder Maus. Zusätzlich ist es mög­lich auch eine Fernbedienung zu benut­zen, wenn man ein Windows kom­pa­ti­bles Gerät sein eigen nennt. In der Regel ist es ein IR-Empfänger (Infrarot) und eine Fernbedienung, die ganz nor­mal unter Windows instal­liert und ein­ge­rich­tet wird. (Informiert Euch auf der Website wel­che Modelle am bes­ten funk­tio­nie­ren).

Mit Android gibts eine kos­ten­lo­se Fernbedienung
Ja, stimmt. Ihr wollt ganz kom­for­ta­bel vom Sofa aus den DVBViewer steu­ern? Dann geht zu Google Play und sucht nach dem DVBViewer Controller! Mit dem “DVBViewer Recording Service” und dem “DVBViewer http Server” (bei­des kos­ten­los), könnt Ihr mit der Android App alles steu­ern, Aufnahmen pro­gram­mie­ren, auf­ge­zeich­ne­te Sendungen wie­der­ge­ben und sogar auf jedes Android Gerät “strea­men”! Selbst getes­tet — es läuft 1a!

DVBViewer Controller
DVBViewer Controller
Entwickler: org.dvbviewer
Preis: Kostenlos
  • DVBViewer Controller Screenshot
  • DVBViewer Controller Screenshot
  • DVBViewer Controller Screenshot
  • DVBViewer Controller Screenshot
  • DVBViewer Controller Screenshot
  • DVBViewer Controller Screenshot
  • DVBViewer Controller Screenshot
  • DVBViewer Controller Screenshot
  • DVBViewer Controller Screenshot
  • DVBViewer Controller Screenshot
  • DVBViewer Controller Screenshot

Funktionen
Ehrlich gesagt gibt es im DVBViewer alles was man benö­tigt, so das ich nicht weiß, was ich alles erwäh­nen soll. Ich tue es trotz­dem, aber nur die Dinge, die ich per­sön­lich super inter­es­sant fin­de. Die voll­stän­di­ge Feature-Liste könnt Ihr hier (DVBViewer Website) nach­le­sen — macht das auf jeden Fall, denn es kön­nen immer neue Funktionen hin­zu kom­men, die es zum jet­zi­gen Zeitpunkt even­tu­ell noch nicht gab!

Wie Ihr sehen könnt, kann man die Liste noch wei­ter füh­ren. Mit dem DVBViewer Pro, auf einem sepa­ra­ten “Media PC”, ange­schlos­sen am Fernseher, habt Ihr einen Premium Festplatten-Recorder mit Filmarchiv, mit allem was man über­haupt benö­tigt. Wer es ein­mal aus­pro­biert, dem wird der Sat/Kabel/DVB-T Receiver nicht mehr genü­gen! Das bes­te ist, dass man den Media-PC immer wei­ter auf­rüs­ten kann. Laufen zu vie­le tol­le Sendungen gleich­zei­tig? Kein Problem! Kauft ein­fach 1,2 oder 3 zusätz­li­che Receiver Sticks (z.B. DVB-T Stick) und schon könnt Ihr meh­re­re Filme um 20:15 Uhr gleich­zei­tig auf­neh­men und dann anschau­en, wann es “Euch” gefällt. Positiver Effekt: Ihr könnt bei der Werbung vor­spu­len!

dvbviewer_pro_osd_settings

Fazit & Zusammenfassung
Mit dem DVB-Viewer Pro macht Ihr aus einem Laptop/Netbook, Desktop bzw. Computer eine TV-Station, an der Ihr ent­we­der neben­bei TV schau­en könnt oder aber auf einem dedi­zier­ten Computer als Premium-Festplattenrecorder nut­zen könnt (mit allem was man sich vor­stel­len kann). Durch Plug-ins kön­nen zusätz­li­che Funktionen ein­ge­rich­tet wer­den und mit meh­re­ren DVB Sticks kön­nen gleich­zei­tig vie­le Sender auf­ge­zeich­net wer­den.

Von vie­len Produkten gefiel mir der DVBViewer Pro am bes­ten und das bei einem Preis von nur “15,00€” !!!

Parkscheibe.de:
Mit dem DVBViewer Pro haben Sie ein kom­plet­tes Paket an Funktionen, mit dem Sie jeden ande­ren Festplatten-Recorder oder Receiver in den Schatten stel­len. Wer es ein­mal aus­pro­biert hat, möch­te nichts ande­res mehr in sei­nem Wohnzimmer haben!

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse doch einen Kommentar! Es geht ganz schnell, Du musst Dich nicht registrieren. Du kannst Dich auch mit Deinem Twitter, Facebook, OpenID oder Disqus Account anmelden. (Wir speichern keine Daten, das Einloggen geschieht ausschließlich über die jeweiligen Dienste!)

Comments

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.