Quantcast

Geld sparen! Smartphone Headset – Aus pfui mach hui! Wie man aus einem normalen Headset eine Play/Stop/Forward/Skip/Volume Fernbedienung macht!

Da stehe ich nun mit meinem Android Smartphone, mein Billig-Headset in der Hand und schließe es an und dann gehts raus in die Sonne. Yeah, mit Musik im Ohr (rdio.com) sieht die Welt doch ganz anders aus, oder? Aber das Lied was gerade läuft, … so ganz und gar nicht mein Fall. Nun fummele ich mein Smartphone aus der Hosentasche, sehe wie das Display einen harten Kampf mit der Sonne austrägt … und verliert. Schnell mal in den Schatten, so das ich wenigstes ein bisschen sehe. Hat geklappt, die nächste Lala läuft und ich tanze in Gedanken durch die Stadt. Narf! Das Lied was nun läuft kann ich gar nicht leiden … und nun?

headsetbutton-controller-30-06-2012

Quelle: play.google.com

Mein Headset hat nur eine Taste – Anruf annehmen und auflegen – bringt mir garnix. Hätte ich doch so eine Multimedia-Headset Fernbedienung. Track vor und zurück und vielleicht Lautstärke wäre schon ziemlich cool. Geht nicht? Doch geht! Und das mit nur einem einzigen Knopf! geht in den Android Play Market und sucht nach dem Tool: „HeadsetButton Controller„! Was kann man damit machen? So gut wie alles was Ihr wollt. Ich habe mir mein Headset, also den einen Knopf den ich habe, so programmiert, dass folgendes passiert wenn ich ihn drücke (Beispiel) …

  • 1x drücken = Anruf annehmen/auflegen
  • 2x drücken = Track vor
  • 3x drücken = Track zurück
  • 1x kurz + 1x lang drücken = Lautstärke hoch
  • 2x kurz + 1x lang drücken = Lautstärke runter
  • 1x lange drücken = Uhrzeit ansagen

Es gibt noch weitere Möglichkeiten, schaut Euch das App mal an.  Man kann auch durch eine Tastenkombination Apps starten. Da man angeben kann, welche Musik-Apps gesteuert werden sollen, kann man angeben das immer die gerade aktive Musik-App gesteuert wird. Somit könnt Ihr auch sagen: 5x kurz drücken = Xiia Player, 6x kurz drücken = Android Player, und so weiter.

Es gibt eine Testversion und wenn Ihr sie kaufen wollt, kostet Euch der Spaß 2,29 Euro. Wenn ich mir also neue Kopfhörer holen möchte, gebe ich natürlich viel mehr aus. Rechnet mal mit 20-30 Euro. Diese App Lösung könnt Ihr sofort nutzen (also nicht erst in die Stadt/ im Onlineshop bestellen) und spart auch noch ordentlich Geld. Finde ich richtig genial! Und ab jetzt bleibt das Smartphone in der Hosentasche, denn ich kann auch mit einem Knopf alle Funktionen nutzen.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.