Quantcast

Favicons – Nichts Neues? Nicht für alle!

Okay, wahrscheinlich ist das ein Thema, bei dem die meisten abwinken und es einen alten Hut nennen. Letztens wurde ich gefragt, wie man auf der Internetseite „diese kleinen Bildchen“ macht. Ich war mir im ersten Moment überhaupt nicht sicher, worum es überhaupt geht. Nach einigen Fragen, habe ich dann herausgefunden dass es um „Favicons“ geht!

Um Favicons zu erstellen kann man ein Standard Grafikprogramm benutzen, erstellt eine Grafik mit 32 × 32 Pixel (oder 16 × 16 Pixel) und speichert das ganze als .ico Datei ab. Ihr könnt natürlich auch einen Favicon Generator benutzen! Dann könnt ihr einfach eine Grafik (euer Homepage-Logo zum Beispiel) hochladen und es wird euch automatisch eine .ico Datei erstellt, die ihr herunter laden könnt. Empfehlen kann ich euch den „favicon-generator.de„, der sehr gut bei meinem Test funktioniert hat.

Favicon- Generator von bitspirits

Diese Favicon Datei wird dann in das Hauptverzeichnis der Internetseite hochgeladen und in der HTML- oder PHP-Seite folgendes eingetragen:

<link rel=”SHORTCUT ICON” href=”/favicon.ico”>

Diesen HTML-Code könnt Ihr auf jeder Internetseite eintragen (solange das Favicon im Hauptverzeichnis liegt), weil wir hier nur das Verzeichnis angegeben haben (Root Verzeichnis). Sobald man Eure Website aufruft, wird automatisch das Favicon geladen und in der Adresszeile des Browsers (und in den Favoriten/Bookmarks) angezeigt.

Das könnte Dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.