Ruhe in Frieden – Ein Visionär, eine Vision, Steve Jobs.

Heute um 1:46 Uhr (dt. Zeit) ist Steve Jobs verstorben. – Hätte man damals in den 90ern alle gefragt, wie es mit der Firma Apple weiter geht, hätte man wohl ein gelangweiltes Achselzucken erhalten oder ein „ironisches“ Kopfschütteln. Doch Steve Jobs hat es durch seine Visionen hinbekommen, die Marke Apple bis heute zu einem der wertvollsten Unternehmen zu machen – nein, dem wertvollsten Unternehmen. In den USA ist es Apple, das die größten Bargeldreserven des Landes hat! (Da muss ich gerade an den Geldspeicher von Dagobert Duck denken)

Ganz nach dem Motto von Apple, ist momentan auch die Website von Apple gestaltet – schlicht. … Kein iPhone, kein iPad, … nur ein Foto von Steve Jobs, mit einer Zeile: „1955 – 2011„. Auch die Flaggen an der Apple-Zentrale wehen auf Halbmast. Nach einem Langen Kampf mit dem Krebs, hat ihn nun der Visionär Steve Jobs verloren…

Letzten endlich sind wir alle nur Menschen und können unseren Schicksal nicht ausweichen. Ich wünsche der Familie und den Angehörigen für die nächste Zeit viel Kraft, Trauer ist angebracht und auch für den Menschen selber wichtig um abzuschließen und einen neuen Lebensabschnitt zu beginnen. Behalten wir Steve Jobs als Visionär und „den“ iPhone & iPad Macher in Erinnerung…

Das Leben geht weiter.

Bildnachweis: (Screenshot / Steve Jobs) http://www.apple.com

Das könnte Dich auch interessieren...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.