Internet Radio – Wie viel Megabyte wird verbraucht?

Gestern Abend habe ich mich mit einem Bekannten über mobiles Internet unterhalten. Wir sprachen darüber, wie viel Megabyte man wohl im Monat benötigt und ob seine 1 GB Mobile Flat ausreicht. Ganz klar: Es kommt darauf an, was man alles damit vor hat. Mails abrufen, Wetter Widget aktualisieren, ein paar Seiten ansurfen – dafür reicht es locker. Aber wie sieht es mit Internet Radio aus? Wir haben uns einfach mal eine der bekanntesten Internet Radio Website angeschaut: Shoutcast.

Wer unterwegs Internet Radio hören möchte, muss sich (außer der Radiostation) auch entscheiden, in welcher Klangqualität die Musik in die Ohrmuschel eindringen soll. Die gängigsten Formate sind 96kbs, 128kbs und 192kbs. Es gibt aber auch krumme Werte, wie zum Beispiel 62kbs – wie die zustande kommen, keine Ahnung!

Aber wie viel Megabyte verbrate ich denn nun, wenn ich z.B. beim joggen (1 Stunde) Internet Radio höre? Dafür gibt es eine ganz einfache Rechnung. Ich werde jetzt nichts technisch berechnen, sondern so darstellen, dass es wirklich jeder verstehen kann.

Früher hatte ich mein erstes DSL Modem und darauf stand, dass es einen maximalen Upload von 128kbs hat. Wir dürfen hier nicht diese genannten „kbs“ (Kilobit pro Sekunde) mit den bekannten „kb“ (Kilobyte) verwechseln. Das wäre so, als ob wir „km/h“ mit „km“ vergleichen würden.

Also hatten wir den Wert „128kbs“. Diesen Teilen wir durch 8 Bit! Und erhalten dann den Wert von „16“, die Einheit ist „kb“ (Kilobyte). Das heißt im Klartext:

Ein Internet Radio, das in einer Qualität von 128kbs sendet (streamt), überträgt eine Datenmenge von 16kb pro Sekunde. Wir erinnern uns: 1 Megabyte (MB) hat 1024 Kilobyte (kb)! Jetzt müssen wir die 16kb (pro Sekunde) mit dem Wert 60 multiplizieren (Weil 1 Minute 60 Sekunden hat) und kommen dann auf das Ergebnis: 960kb! (das ist fast ein Megabyte). Um jetzt auf eine Stunde zu kommen, multiplizieren wir nochmals mit 60 (1 Stunde = 60 Minuten) und bekommen dann das Ergebnis von : 57600kb!

Damit wir besser durchblicken, dividieren wir diesen Wert durch 1024, um auf die Einheit „Megabyte“ zu kommen. (1 Megabyte = 1024 Kilobyte) Ergo: 57600 : 1024 = 56,25 (Megabyte!).

Das heißt: Eine Stunde Internet Radio, in einer Qualität von 128kbs, kostet uns 56,25 MB.

Das könnte Dich auch interessieren...

6 Antworten

  1. R Kiran sagt:

    der beitrag hat mir meine frage über wie viel mb verbraucht das handy wenn ich inetradio höre beantwortet 

  2. Renate sagt:

    Super hilfreich, vielen dank für diese genaue Berechnung!

  3. jäger sagt:

    Ich habe einen Vertrag mit 100 MB, habe Internetradio gehört und dann eine sms bekommen, dass mein Konto mit 200 MB (10,-Euro) überzogen wurde, also Internetradio ade oder gibt es andere Möglichkeiten, Danke

    • Elvis sagt:

      Es gibt nur zwei Möglichkeiten:

      a) Du suchst Dir Radiosender die mit einer niedrigeren Bitrate streamen (= weniger Datenverbrauch, aber auch schlechtere Tonqualität)
      b) Du suchst Dir einen Anbieter/Tarif, in dem Du mehr Inklusiv-Traffic hast!

      Das Du Dein Datenvolumen „überziehen“ kannst, sagt mir das es entweder ein schlechter Tarif ist oder ein ganz alter Vertrag.

      Schon mal an einen Prepaid-Tarif gedacht? Wenn Du nur Daten brauchst, dann empfehle ich „Lidl Mobile“. Für 14,99€ (ohne Vertrag) gibts 5 GB jeden Monat und danach ist es gedrosselt.
      Lidl-Smart ist auch ganz gut. Schau es Dir mal auf deren Website an.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.