Quantcast

Neue Themenreihe: Wie werde ich fit und gesund?

Ich bin seit einiger Zeit zum Entschluss gekommen, dass ich mich von nun an gesund ernähren möchte und mich auch viel mehr bewegen möchte. Einige denken sich nun „Der Entschluss kommt ja früh genug – das sollte man doch eh machen“ – klar Leute! Aber es ist doch wie bei allen Rauchern: Man weiß das es ungesund ist und man tut es ja doch. Und dann gibt es die anderen, die sagen sich „Ich weiß das Burger, Pommes und Pizza nicht gesund sind und das es reines Hüftgold ist“ – aber man isst es dann doch.

Woher kommt denn nun diese Erleuchtung? Keine Ahnung! Ich dachte mir halt, wenn man Ü30 ist, ist es 5 vor 12 um spätestens jetzt das Leben umzugrempeln. Außerdem ist es für Sport und gesunde Ernährung nie zu spät! Jeder Tag, an dem man sich nicht gesund ernährt und Sport treibt, ist ein Tag zu viel. Hast Du Übergewicht oder doch „nur“ einen Rettungsring um die Hüfte? Fällt es Dir schwer die Turnschuhe zu zuknoten, weil der Bauch im weg ist? (Ging mir auch mal so!) Verdammt noch mal! Na dann tu doch was (habe ich mir auch gesagt)!

Jeder hat die freie Wahl selber an sich zu arbeiten oder auch nicht. Oft werde ich von vielen Seiten gefragt: Sag mal Elvis, was hällst Du davon wenn ich jetzt wieder regelmäßig laufen gehe? Meinst Du, ich nehme ab, wenn ich mehr Obst oder/und Gemüse esse? Lohnt sich die Anschaffung eines Fahrrades um damit Sport zu machen? Antwort von mir: Super, ja, ja, ja, … Warum denn nicht!? Leute, macht Sport, Sport, Sport!

Ab jetzt könnt Ihr hier alles über Fitness, Sport, Ernährung und das Thema Abnehmen lesen. Ich werde keine bekannte Crashkur besprechen, ich werde das Thema als Mensch mit Euch angehen. Ich bin auch kein Übermensch, kein Superheld und auch ich esse gerne! Na logo! Ich stehe auf Fleisch! Deshalb finde ich, dass man sich wohl fühlen muss und auch das essen darf, was man essen möchte. Es kommt nur auf die Zusammensetzung an!

Zu viel Fastfood, ist nicht nur ungesund, sondern macht auch fett. Zu viel Salat verursacht Blähungen. Bei dem einem oder anderen gibts, bei zu viel Milch oder Milchprodukten, Durchfall. Ihr seht, bei „fast“ allem, das man zu oft konsumiert, gibt es Nebenwirkungen. Hat man aber eine gut durchdachte Mischung, geht es einem gut, man wird satt und hat auch nicht was davon – man nimmt ab!

Hiermit fordere ich alle auf, die nun sagen das endlich Schluss mit „ungesund“ ist, das Leben umzukrempeln und auf die gesunde Schiene zu kommen. Ihr werdet Euch besser fühlen, gesünder sein und auch noch im Alter fit sein. Das beste ist aber, das Ihr schon nach kürzester Zeit ein viel, viel besseres Gefühl haben werdet! Wie man das alles machen kann, was einem dabei hilft, wie man trotzdem auch das essen darf was man besonders mag, dass alles werdet Ihr hier lesen können. Macht mit!

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.