Quantcast

Augmented Reality live mit Android erleben!

Gestern Abend habe ich noch mit einem alten Freund, der vor paar Jahren nach Hamburg gezogen ist, telefoniert. Wir haben uns über allerhand Themen unterhalten – Internet, Tablets, Smartphones und Sci-Fi. Dann kamen wir auf ein Thema und haben uns dort auch ziemlich verquatscht. Es ging mal um eine Doku oder einen Film, wo jemand eine Brille aufgesetzt hat und dann während des Laufens die Geschindigkeit, Entfernung (etc) durch die Brille, sozusagen eingeblendet bekommen hat. Keine Ahnung ob das technisch machbar ist, Videobrillen kenne ich, aber von solchen Brillen die Infos einblenden habe ich nur aus Filmen gehört.

Dann viel der Begriff „Augmented_Reality„. Laut Wikipedia ist Augmented Reality (also „Erweiterte Realität“) die computergestützte Erweiterung der Realität(-swahrnehmung). Das bedeutet das ich meine Realität (also das, was ich gerade sehe) mit Hilfe von Computer erweitern kann – ergo: Ich sehe mehr, als ich alleine sehen würde. Und wie sieht das dann aus?

Nehmen wir mal an das jemand sein Smartphone nimmt, die Kamera aktiviert und auf seinen Schreibtisch hält. Das was er sieht ist das was er auch ohne Kamera sehen würde: Einen leeren oder aufgeräumten Schreibtisch. Und nun aktivieren wir mal in Gedanken die „Augmented Reality“-Engine. Nun tanzen kleine Roboter oder Fabelwesen, kleine Spielzeugautos über den Tisch oder es steht plötzlich eine Tasse Kaffee auf dem Tisch oder ein Superheld (mit Umhang) steht stolz vor unserem Netbook.

 

Okay, okay,… noch hört sich das zu gut um wahr zu sein – trotzdem ist es technisch möglich Gegenstände herbei zu zaubern und auch um diese  herum zu laufen (natürlich nur solange man auf das Kamerabild auf dem Display schaut). Der Computer in dem Smartphone berechnet einfach bestimmte Dinge/Figuren und lässt sie auf einer gewünschten Fläche erscheinen.

Das ist toll, das will ich auch! Genau aus dem Grunde habe ich mich auf den Weg gemacht (virtuell) und habe für Euch so viele wie mögliche augmented reality Aplikationen im Android Market zusammen gesucht. Zugegeben, nicht alle sind dolle, aber trotzdem ist es interessant zu sehen was uns die Zukunft bringen wird – ich hoffe zumindest das ich das noch mitbekommen werde. Von dem Gedanken „Fliegende Autos“ & „Zeitreisen“ noch zu erleben, habe ich mich bereits verabschiedet.

Fortsetzung folgt …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.