Duolingo : Kostenlos Sprachen lernen am Smartphone und im Web

Duolingo : Kostenlos Sprachen lernen am Smartphone und im Web

Mit Englisch kommt man ja, wie jedem bekannt ist, immer irgend­wie wei­ter, wenn man im Ausland ist. An sich reicht es ja auch. Trotzdem fin­de ich es natür­lich inter­es­san­ter, wenn man eine Sprache mehr beherrscht. Kommt nicht nur gut an, son­dern gibt einem auch die Möglichkeit sich ganz anders zu arti­ku­lie­ren — jede Sprache hat da sei­ne Eigenart. Diejenigen die ger­ne im Web Sprachen ler­nen (möch­ten), haben bestimmt schon von Babbel.com gehört (ja, gibt auch noch ande­re). Einen ähn­li­chen Ansatz hat da Duolingo auch, jedoch ver­spricht es, kom­plett kos­ten­los zu sein.

Duolingo - Kostenlos Sprachen lernen - Spanisch, Deutsch, Portugiesisch, ...

Quelle: http://duolingo.com/

Einloggen bzw. regis­trie­ren kann man sich ber Facebook oder auch mit einer E-Mail Adresse. Danach wählt man, wel­che Sprache man ler­nen möch­te — zur Auswahl ste­hen zur Zeit Spanisch, Englisch, Französisch, Deutsch, Portugiesisch und Italienisch. Aufgebaut ist Duolingo so, dass man in klei­nen Schritten mit ein­zel­nen Wörtern anfängt und dann lang­sam kur­ze Sätze, mit den erlern­ten Wörtern, bil­det. Anspornen soll das Ganze damit, dass man Punkte erhält und mit “Herzen” einen Aktivitäts-Index hat.

Das bedeu­tet: Je mehr Aufgaben man rich­tig macht, des­to höher ist die­ser Herz-Index. Macht man Fehler, so fällt die­ser Wert. Sind zum bei­spiel Freunde von Euch auch bei Duolingo ange­mel­det, so kann man sie in die Freundesliste neh­men. Was bringts? Ihr seht in einer Topliste, wie weit bzw. flei­ßig Euro Freunde sind! (Ich gehe davon aus, dass es spra­chen­über­grei­fend ist und man nicht die sel­be Sprache gewählt haben muss.

Bis jetzt gibt es nur eine IOS Version, mit der man unter­wegs (oder auch zu Hause) ler­nen kann, aber ab heu­te soll es auch eine Android Version geben! (Danke für die Info an Caschy. Nachzulesen auf stadt-bremerhaven.de). Ich per­sön­lich bin schon ziem­lich auf die Android Version gespannt, denn Duolingo könn­te mein neu­er Favorit wer­den. Laut Caschy wird man die Duolingo App bei Google Play vor­aus­sicht­lich am frü­hen Abend (deut­scher Zeit) fin­den.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse doch einen Kommentar! Es geht ganz schnell, Du musst Dich nicht registrieren. Du kannst Dich auch mit Deinem Twitter, Facebook, OpenID oder Disqus Account anmelden. (Wir speichern keine Daten, das Einloggen geschieht ausschließlich über die jeweiligen Dienste!)

Comments

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.