Android: Win Remote Lite - Fernbedienung für den Computer

Android: Win Remote Lite — Fernbedienung für den PC / das Notebook

Ich den­ke, ich brau­che nicht zuviel über das Thema “Das Smartphone als Fernbedienung” ein­ge­hen. Habe da eine net­te App bei Google Play gefun­den, mit dem man sei­nen PC oder das Notebook steu­ern kann. Angefangen mit Media Plugins (AIMP, MPC, WMP,…), über Energie-Steuerung (Abmelden, Herunterfahren, Sperren, WOL,…) und noch eini­ge ande­ren Dingen. Finde ich ziem­lich gut, denn für mich sind die Energiefunktionen sehr inter­es­sant. Oft gehe ich aus dem Haus und ver­ges­se das Notebook aus­zu­schal­ten. Mit Win Remote Lite kann ich die Maschine sper­ren oder sogar her­un­ter­fah­ren!

Die App konn­te im App Store nicht gefun­den wer­den. :-(

Die Kommunikation funk­tio­niert über eine klei­ne “Serversoftware” die vom Programmierer zur Verfügung gestellt wird und als Übertragungswege wer­den WLAN und Bluetooth ange­bo­ten. Ich per­sön­lich fin­de WLAN inter­es­san­ter, weil die Reichweite deut­lich höher ist. Dadurch hat man (z.B.) die Möglichkeit auch noch aus der Garage den Rechner her­un­ter zu fah­ren. Wer vor­her noch z.B. OpenOffice bzw. ein Dokument abspei­chern muss, kann es auch über ein Remote-Plugin machen, auch mög­lich.

- Eingabe: Maus und Tastatur
— Remote Ansicht: Ähnlich Remote Desktop oder VNC
— Dateimanager: Öffne, strea­me oder lade Dateien her­un­ter oder hoch
— Video Media Player: Wie WMP, VLC oder MPC
— Audio Media Player: Wie foo­bar2000, Spotify oder Winamp

— Media Center: Wie WMC, Boxee oder MediaPortal
— Bildbetrachter: Wie IrfanView, Picasa oder XnView
— Präsentation: Wie Powerpoint, OOImpress oder PDF
— Marktplatz: Lade wei­te­re Fernbedienungen gra­tis her­un­ter
— System: Taskmanager und Energieoptionen
— Widgets

Die App kos­tet in der Lite Variante nichts, hat aber Werbung und ein Download-Limit von 5MB pro Datei (falls man Daten vom PC/Notebook auf das Smartphone her­un­ter­la­den möch­te). Die kos­ten­pflich­ti­ge Version kos­tet 4,99€, hat die­se Beschränkungen nicht und unter­stützt den Programmierer bei der Arbeit an der App.

Hat Dir dieser Artikel gefallen? Dann hinterlasse doch einen Kommentar! Es geht ganz schnell, Du musst Dich nicht registrieren. Du kannst Dich auch mit Deinem Twitter, Facebook, OpenID oder Disqus Account anmelden. (Wir speichern keine Daten, das Einloggen geschieht ausschließlich über die jeweiligen Dienste!)

Comments

No comments yet.

Sorry, the comment form is closed at this time.